• Raum aufteilen
    Einheit bewahren

Ganzglasanlagen

In vielen Betrieben trennen großzügige Glaswände einzelne Raumbereiche voneinander ab. Doch auch im eigenen Haus lassen sich mit Glasflächen Räume einteilen und gestalten. Eine Glanzglasanlage schafft Transparenz und unterstützt eine offene Atmosphäre. Im Unternehmen dämpfen Glaswände den Schall zwischen angrenzenden Arbeitsbereichen, ohne dass Abschattungen und dunkle Nischen entstehen.

Durch die Verwendung von Sicherheitsglas lassen sich auch große, durchgehende Glasflächen realisieren. Ob im Großraumbüro, im Konferenzraum oder in der Produktion - eine Glanzglasanlage stellt Offenheit her und verringert die Distanz unter Mitarbeitern.

Durch hochwertige Beschläge aus Edelstahl erhalten Ganzglasanlagen einen wertigen Eindruck. Pflegeleicht sind Ganzglasanlagen darüber hinaus. Durch die Ausführung einzelner Segmente mit opakem oder satiniertem Glas lässt sich ein teilweiser oder vollständiger Sichtschutz herstellen.

Ein als Glanzglasanlage ausgeführter Besprechungsraum hat den Vorteil, dass die Belegung des Raums schon von außen erkennbar ist. Störungen während eines Meetings lassen sich so von vornherein vermeiden.

Eine Glanzglasanlage wirkt durch ihre Transparenz unaufdringlich und fügt sich harmonisch in jede Bürolandschaft ein. Bei einer Neumöblierung oder Renovierung von Betriebsstätten passen sich Glaswände und Glasabteile automatisch an die neue Umgebung an. Auch aus betriebswirtschaftlicher Sicht sind Ganzglasanlagen eine kluge Investition, denn sie verbessern in isolierten Bereichen die Produktivität und sind kaum einer Alterung unterworfen.

Planen Sie eine Glanzglasanlage für Ihren Betrieb oder möchten Sie Räume in Ihrem Haus mit pflegeleichten und lichten Glasflächen unterteilen?

Sprechen Sie uns an. Glas+Fenster Thor hat Erfahrung in der Anfertigung und im sicheren Aufbau von Ganzglasanlagen und berät Sie gern zu den Möglichkeiten, die sich mit Raumteilern aus Glas bieten.